Ingrid Fink-Nöckler
Bewegungscoach
Bergwanderführer
Dipl. Langlauflehrer
Staatl. Langlauftrainer
Smoveymasterinstruktor



 
Back to the Roots - Langlauf - eine Faszination

Langlauf ist die ursprüngliche Form des Bewegens auf Skiern. In den skandinavischen Ländern wurde, bereits vor mehr als 1000 Jahren Ortswechsel, Jagd und auch Kriege auf demLanglaufski durchgeführt.
Aus ärztlicher sowie aus therapeutischer Sicht ist Langlauf der Ausgleichssport, der wenig seines Gleichen findet. Neben optimaler Herz-Kreislaufbelastung werden auch die beteiligten Gelenke stoßfrei und zyklisch bewegt, das Zusammenspiel der verschiedenen Muskelgruppen fordert die koordinativen Fähigkeiten, ebenso wie die Kondition. Die Auswirkungen auf das seelische Wohlbefinden sind unübersehbar (Stresslesstraining). Bewegung in der Natur,  frische Luft und das richtig abgestimmte Trainingsprogramm, dies sind alles Komponenten, die Langlauf zur Faszination werden lassen.

Langlauf für Einsteiger in der klassischen Technik
Der klassische Langlauf, der in der Parallelspur betrieben wird, ist die ursprüngliche Form des Langlaufens. Durch den natürlichen Bewegungsablauf, ähnlich dem Laufen, durch eine Gleitphase am Ski erweitert, ist diese Technik mit dem richtigen, auf Einsteiger abgestimmten, Trainingsprogramm mühelos erlernbar. Im Einsteigerprogramm werden jene Techniken vermittelt, die der Einsteiger zur Bewältigung leichter bis mittelschwieriger Loipen benötigt. Ein weiterer Trainingsschwerpunkt liegt im Erlernen des sichern „Stehenbleibens“ (Bremsen).

Langlauf für Fortgeschrittene in der klassischen Technik
Aufbauend auf die Trainings des Einsteigerkurses werden hier spezielle Techniktrainings für einzelne Lauftechniken forciert um dann auch kraftschonend schwierigere Loipen bewältigen zu können.

Langlauf für Einsteiger in der Skatingtechnik
Die Skatingtechnik, oder auch Freie Technik genannt, gibt es erst seit Mitte der 80er Jahre. Diese Technik zieht vor allem das jüngere Publikum an, es wird in den Medien als cooler und trendiger beworben, hier können größere Geschwindigkeiten erlaufen werden. Diese Technik erfordert ein gewisses Konditionsniveau.
Erlernen Sie die Skatingtechnik durch spezielle Trainingsprogramme für Einsteiger von Grund auf, hier liegen die Trainingsschwerpunkte im Skatingtechniktraining ebenso wie im Sicherheitstraining (Bremsen). Sie werden kräfteschonend und mit einem Lächeln im Gesicht diesen schönen Sport betreiben können.

Langlauf für Fortgeschrittene  in der Skatingtechnik
Wer bereits Erfahrung in der Skatingtechnik besitzt, kann bei diesem Training sein Eigenkönnen verbessern, spezielle Bewegungserfahrungen sammeln, neue Techniktrends kennen lernen und so wesentlich effizienter dem tollen Langlaufsport frönen.


 
 



 

Ingrid Fink-Nöckler
Tel.: +43664/5323102
mailto: innovationnordic@gmx.net
6365 Kirchberg in Tirol / 6943 Riefensberg Vbg